Informationen zum Kurzfilmtag 2.Oktober in Bad Segeberg

KurzfilmtagDer Verein LINSE e.V. (Lichtspielkunst in Bad Segeberg) veranstaltet am Sonntag, dem 02. Oktober 2022 erstmalig einen Kurzfilmtag für Amateurfilmer. Die Veranstaltung findet in der Jugend Akademie Segeberg (JAS), Marienstraße 31, 23795 Bad Segeberg statt. Der Beginn ist für 10.00 Uhr geplant und wird ca. 17.00 – 17.30 Uhr mit der Siegerehrung enden.

Hier erhalten alle Filmschaffenden aus dem Raum Segeberg und darüber hinaus ein Forum zur Präsentation ihrer Werke. Die eingereichten Beiträge (max. Länge 15 Min.) sollten nicht vor 2017 entstanden sein (Begründete Ausnahmen sollten jedoch ermöglicht werden). Wir zeigen Spiel-, Natur/Tier-, Reise-, Trick/Animationsfilme, Dokumentationen, Reportagen und Musikvideos… erwünscht ist alles – nur nicht langweilig.

Da die Autoren bei dieser Veranstaltung im Mittelpunkt stehen, erhalten sie in den Vorführpausen in einer moderierten Talkrunde die Möglichkeit, Fragen zu ihren Filmen zu beantworten. Der Austausch von Filmschaffenden und Interessierten steht hier im Fokus.

Teil des Amateurfilmtags ist ein Jugendwettbewerb, der sich an Personen (unter 21 Jahren) oder Gruppen, wie Schulen, Vereine oder sonstige Institutionen wendet, die in Einzel- oder Gruppenarbeit Filmprojekte erstellen. Der Sieger dieses Wettbewerbs erhält den Jugendpreis.

Außerdem sind für die Veranstaltung der Preis der Jury sowie der Publikumspreis vorgesehen, dazu müssen alle Beiträge bis zum 20. September 2022 beim Veranstalter (LINSE e.V., Kurhausstraße 4, 23795 Bad Segeberg) vorliegen. Anmeldeschluss ist der 01. September 2022 (siehe Filmmeldebogen).

Teilnahmebedingungen

Es wird eine Startgebühr von 10,00 € erhoben, die mit der Anmeldung fällig wird. (Ausnahmen: Schüler, Studenten, Sozialhilfeempfänger u.ä)

Pro Teilnehmer/in kann nur ein Film gemeldet werden. Teilnahmeberechtigt sind alle Filmemacher/innen, die sich nicht hauptberuflich mit Film, Fernsehen oder Video befassen. Erlaubt sind alle Kategorien (siehe Filmmeldebogen).

Anmeldungen müssen mit dem Meldebogen erfolgen. Es erfolgt eine Vorauswahl.

Zur Sichtung akzeptieren wir WEB-LINKs (YouTube, Vimeo…). Der Link kann auf dem Anmeldeformular und/oder in der E-Mail angegeben werden.

Für die Teilnehmer/innen gibt es keine Altersbegrenzung.

Das Alter der Filme sollte nicht mehr als drei Jahre betragen.

Erwünscht sind folgende Videoformate: MP4, MOV, Mpeg-2, AVI. Andere Formate sind nur mit Absprache möglich. Die Filmprojekte können auf USB-Stick, als Internet-Link (mit Download-Option), DVD, BluRay eingereicht werden. Fertige DVDs oder BluRays mit Menu sind nicht erwünscht.

Die maximale Laufzeit beträgt 15 Min, aber kürzer ist besser.

Der/die Teilnehmer/in muss im Besitz der Urheberrechte (auch Musik) sein.

Veranstaltungsort:Jugend Akademie Segeberg, Marienstraße 31, 23795 Bad Segeberg.

Die Hausordnung und der Hygienemaßnahmen der Jugendakademie sind zu beachten.

Telefonische Anfragen: 04551-910910 9 (Mathias Opitz) oder 04551- 9634291 (Fred Freitag)

Schriftliche Anfragen bitte unter: anmeldung@lichtspielkunst-segeberg.de